Aktuelles vom AFKDT

Abschnittstagung 2014

Nach der Eröffnung der Abschnittstagung am 20.02.2014 in Ostermiething konnte BR Erich Forsthofer eine Vielzahl von Ehrengästen begrüßen. U.a. nahmen an der Tagung der Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Alois Wengler, die 1. Kommandaten aus Tittmoning und Burghausen, der Vizebürgermeister der Gemeinden Ostermiething, die Bürgermeister von der Gemeinden von St. Panteleon und St. Radegund teil. Nach der Begrüßung der Ehrengäste und der Feuerwehrkameraden richtete der Vizebürgermeister der Gemeinde Ostermiething Josef Wengler, stellvertretend für alle Ehrengäste, seine Grußworte an die Teilnehmer.

Anschließend präsentierte das Abschnittskommando Wildshut unter BR Erich Forsthofer mit seinen OAW eine beeindruckende Bilanz über das abgelaufene Jahr 2013. Vor allem das Hochwasser im Juni 2013 führte zu zahlreichen Einsätzen im Gebiet von Ach und Ostermiething. Für den Einsatz der Feuerwehren bei diesem Hochwasser konnte BR Erich Forsthofer an alle beteiligten Feuerwehren des Abschnittes Wildshut eine Dankesurkunde, eine DVD und einen ‚Trost-Teddybären‘ übergeben.

Die wichtigsten Daten aus dem Jahr 2013 im Detail:

Brandeinsätze 107 (2012 74)

Technische Einsätze 471 (2012 360)

Insgesamt wurden im Abschnitt Wildshut 66923 Stunden im Jahr 2013 für Feuerwehrarbeit aufgewendet.

Beim Wasserwehrleistungsabzeichen in Gold konnte Markus Lenzbauer, FF Ach, in der Wertungsklasse 1 den 1. Platz erringen und wurde somit Landessieger.

Der Mitgliederstand bei der Jugend konnte erfreulicherweise auf 169 (2012 149) gesteigert werden. Durch die Gründung einer Feuerwehrjugend bei der FF Franking wird nun in allen Gemeinden des Abschnittes eine Jugendarbeit geleistet.

Als Dank für die geleisteten hervorragenden Verdienste im Feuerwehrwesen konnten auch heuer wieder einige Personen ausgezeichnet werden:

Bezirksmedaille 3. Stufe

HBI Ing. Martin Schnitzinger, FF Franking

Bezirksmedaille 2. Stufe

HBI Gerhard Karrer, FF Eggelsberg

Bgm. Simon Sigl, St. Radegund

Bezirksmedaille 1. Stufe

HBI Uwe Moritz, FF Ernsting

E-HBI Johann Molik, FF Eggelsberg

Landesverdienstkreuz 3. Stufe

E-AW Georg Reschenhofer, FF Ach

Verdienstzeichen des Bundes 3. Stufe

HBI Josef Esterbauer, FF St. Radegund

E-HBI Anton Hafner, FF Ibm

Bewerterverdienstabzeichen in Bronze

OAW Manfred Schmidhammer, FF Ostermiething

OBM Franz Weiß, FF Ostermiething

Bewerterverdienstabzeichen in Gold

E-OBI Roland Hochertseder, FF Ach

HBI Gerhard Hörtlackner, FF Wildshut

OAW Manfred Kolnberger, FF Wildshut

Herzliche Gratulation an alle Ausgezeichneten.

Am Ende der Abschnittstagung dankte BR Erich Forsthofer allen Feuerwehren für die aufgebrachten Stunden im Wohl der Allgemeinheit und der Polizei, den entsprechenden Verantwortlichen aus den Gemeinden, der Polizei, den bayrischen Kollegen und des Roten für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.

 

Einige Impressionen der Abschnittstagung 2014

 

 

 

AFK Wahl 2014

 

BR Erich Forsthofer bedankt sich bei den Kommandanten des Abschnittes Wildshut

für die Wiederwahl zum Abschnittsfeuerwehrkommandaten und das Ihm

entgegengebrachte Vertrauen. Gemeinsam wollen wir auch wieder die nächsten

5 Jahre versuchen, die Zukunft für alle erfolgreich zu gestalten.

 

 

24. Jugendspiele im Abschnitt Wikdshut

 

Am 14.September arrangierte die Feuerwehr Haigermoos gemeinsam mit dem Abschnittskommando Wildshut einen Spielenachmittag für insgesamt 14 Jugendgruppen aus dem Abschnitt Wildshut.

Bei durchwachsenem  Herbstwetter wurde von ca. 110 Jugendlichen und deren Betreuern die Veranstaltung besucht, Den Teilnehmern wurden verschiedenste Herausforderungen gestellt wie unter anderem eine Löschleitung mit einer auf einem Anhänger montierte Schlauchhaspel zu verlegen,

 

 

Ebenso gefragt war das erkennen von Fernsehe-Serienmelodien die rückwärts abgespielt wurden, insgesamt wurden 15 verschiedene Herausforderungen aufgebaut und flossen in die Gesamtwertung ein. Die Feuerwehr Haigermoos sorgte für einen reibungslosen Ablauf, und das leibliche Wohl der Jugendgruppen.

 

Den Wanderpokal und somit auch den Sieg holte sich die Jugendgruppe 2 der Feuerwehr Haigermoos, den zweiten Platz die Jugendgruppe aus St. Pantaleon, und den dritten Platz die Jugendgruppe der Feuerwehr Hochburg.

Vielen Dank an Alle, die vor und hinter den Kulissen mitgewirkt haben und somit Haigermoos zu einem perfekten Austragungsort für die 24. Jugendspile gemacht haben.

 

Manfred Schmidhammer

Abschnittsjugendbetreuer

 

Weitere Impressionen: