Aktuelles aus dem AFKDO Wildshut

Friedenslichtübergabe 2018 in Burghausen

Am Freitag den 21.12.2018 war wieder der große Moment der Friedenslichtübergabe der österreichischen Jugendgruppen an die Jugendgruppen des Landkreises Altötting. Die bayrischen Jugendgruppen marschierten angeführt von der Musikkapelle St. Georg über die mit Fakeln beleuchtete Alte Brücke von Burghausen nach Ach, wo bereits die Jugendgruppen aus dem Bezirk Braunau mit dem Friedenslicht aus Bethlehem warteten, um dann gemeinsam mit den bayrischen Jugendlichen zurück zum Stadtplatz von Burghausen, zur feierlichen Übergabe gingen. Nach kurzen Grußworten von Kreisjugendwart Rupert Maier sprachen auch noch Landratstellvertreter Hubert Gschwendtner und Dritter Bürgermeister von Burghauen Norbert Stranzinger Ihre Grußworte aus und anschließend wurde der geistliche Teil von Feuerwehrpfarrer Michael Brunn durchgeführt, danach wurde das Freidenslicht offiiziel übergeben. Unter den vielen Jugendgruppen von "Drent und Herent" waren auch noch viele weitere Ehrengäste wie zum Beispiel Kreisbrandinspektor Franz Haringer, Bezirkskommandant Oberbrandrat Josef Kaiser und Bürgermeister von Hochburg-Ach Johann Reschenhofer dabei und umrahmten die feierliche´Jahresabhlußveranstaltung der Jugend.

 

Jugendspiele Abschnitt Wildshut in St. Radegund

 

Auch in diesem Jahr traf sich die Feuerwehrjugend der Feuerwehren des Abschnittes Wildshut am 15.09.2018 in St. Radegund zu den jährlichen Jugendspielen.

11 Jugendgruppen mussten dabei im Zuge der 15 Stationen ihre Geschicklichkeit, Wissen und Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Die Feuerwehr St. Radegund als Veranstalter hat sich dabei einige Aufgaben für die Jugendlichen einfallen lassen, bei denen es um Schnelligkeit und Wissen ging und der Spaß nicht zu kurz kam.

Am Ende konnte die Jugendgruppen der Feuerwehr Tarsdorf den 1. Rang erreichen, der 2. Rang ging an die Jugendgruppe der Feuerwehr St. Radegund und den 3. Rang erreichte die Jugendgruppe der Feuerwehr Hochburg.

Herzlichen Dank an die Feuerwehr St. Radegund unter Kommandanten Esterbauer Josef für die Organisation und Gratulation an die Siegergruppen.

 

Jugend-Aktionswochenende FF Ernsting, Haigermoos, Ostermiething und Trimmelkam

Die vier Feuerwehren: Ernsting, Haigermoos, Ostermiething und Trimmelkam veranstalteten am 03. und 04. August gemeinsam ein Aktionswochenende. Es wurden Übungen/Stationbetrieb bei allen Feuerwerhren, Spiele, Übernachtung und zum krönenden Abschluß eine Brandeinsatzübung in der Schottergrube Ernsting durchgeführt. Wo die insgesamt 33 Jugendliche gemeinsam mit den 10 Ausbildnern mit Blaulicht einsatzmäßig zur Übungsstelle fahren durften und dann das Löschen am brennenden Objekt bewältigen müssten. Bei den folgenden Bilder, denke ist gut ersichtlich, daß trotz des heissen Wetters (über 30°) es allen großen Spaß machte.